Freitag, 29. Dezember 2017

Kochen mit Leidenschaft

Also nicht, dass du denkst, du bekommst jetzt hier ständig Fotos von irgendwelchem Essen. Aber ich bin momentan etwas verzückt darüber, dass unser gelernter Koch zu Besuch ist. Schon seit 1 1/2 Jahren auf der Bibelschule hat er ein wenig Entzugserscheinungen und große Lust zu kochen. Na da kann ich helfen. 





Gestern hatte ich in der Küche nichts zu tun. Und wieder einmal bin ich begeistert, dass es bei Lebe leichter nicht ums Punkte- oder Kalorienzählen geht. Einfach die Teller mit dem füllen was dir schmeckt, das Drittel Gemüse/Obst/Salat nicht vergessen und dann ohne Reue genießen. 







Wenn du dann einen Sohn zu Hause hast, der dir ein Drei-Gänge-Menü serviert, dann ist die Vorspeise und Nachspeise auch ein Teller und wird als Maxi verbucht. 

Heute hab ich gleich mal was dazugelernt.

Lachs scharf anbraten, in eine Auflaufform etwas Butter verstreichen, Salz drüber und etwas Weißwein, Lachs darauflegen, nochmals mit etwas Weißwein beträufeln und ca. 10 Minuten bei 160 Grad im Ofen garen. 





hm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen