Vorträge

Als Referentin oder Moderatorin dürfen Sie mich gerne einladen.

Ich spreche auf:

Frauenveranstaltungen
Betriebsversammlungen
Gesundheitstagen
oder anderen Events

Meine Vorträge sind kurzweilig, persönlich, überraschend anders und bieten praktische Lebenshilfe.

Hier eine Auswahl meiner Themen:


Lebe leichter, lass los was dich beschwert

Was beschwert dich? Zu viele Kilos auf der Waage? Zu viele Sorgen im Alltag? Wer sehnt sich nicht nach einem Leben mit mehr Leichtigkeit? Innerlich wie äußerlich. Das Leben könnte so leicht sein, wäre es nicht manchmal so schwer. Ich selber habe in meinem Leben schon viele Herausforderungen gehabt und immer wieder Gottes Beistand und Fürsorge erlebt. In diesem Vortrag nehme ich dich mit in meine eigene Geschichte. Du erfährst, wie du gut für deinen Körper sorgst, durch eine Beziehung mit Gott zur Ruhe kommst und wie du mit Gottes Hilfe auf deine Seele acht gibst.


Vor allem behüte dein Herz

"Vor allem behüte dein Herz, denn dein Herz beeinflusst dein ganzes Leben." Dieser Bibelvers aus Sprüche 4,23 macht deutlich, wie wichtig es ist auf das eigene Herz zu achten. Mit deinem Herzen entscheidest du, wie du auf Gefühle reagierst und damit, welche Richtung du deinem Leben gibst. Mit deinem Herzen kannst du lieben und hassen, verletzten und vergeben. Du kannst dein Herz mit Gutem füllen oder es zumüllen. In diesem Vortrag ermutige ich dich dazu, darauf zu achten, was du in dein Herz lässt.

Body - Spirit - Soul - Ganzheitlich leichter leben

Körper, Seele und Geist gehören zusammen. Nur wenn wir mit allen drei Aspekten unserer Existenz sorgsam umgehen, werden wir zufrieden und glücklich sein. Was glaubst du, würde dein Körper erzählen, wenn er deine Geschichte mal komplett aus seiner Sicht erzählen dürfte? Wie wäre es, wenn du mit deinem eigenen Körper versöhnt wärst? Wie findest du den Sinn deines Lebens und die Antwort auf die Frage: "Wo komme ich her, wo gehe ich hin?". Und wie schaffst du es auf dein Herz zu achten und die richtigen Entscheidungen im Leben zu treffen? Sehr persönlich gebe ich dir an meinem Erleben anteil, fast wie bei einem Plausch auf dem Sofa unter Freundinnen.

Stress lass nach - vom Mut, das Leben zu genießen 

Ein bisschen Stress kann jeder vertragen, was aber, wenn das ganze Leben nur noch Hetze ist? Wie können wir ehrgeizig und trotzdem entspannt leben? Wer liebt was er tut, braucht nicht zu arbeiten. Liebst du was du tust? Und tust du was du liebst? Wenn du nur auf der Überholspur bist und du keine Zeit zum Anhalten hast, dann ermutige ich dich, das Leben neu zu genießen, und den Stress mal beiseite zu legen. Du brauchst ihn nicht um dich wichtig zu fühlen.

Was ist wirklich wichtig? - Vom Umgang mit Prioritäten

Dass wir im Leben Prioritäten setzen müssen ist uns allen klar. Aber wie sieht das in der Realtität aus. Leben wir noch in der richtigen Reihenfolge? Ist das, was wirklich wichtig ist wirklich wichtig? Was am Ende zählt sind nicht die vielen Überstunden oder geputzten Fenster sondern dein Leben in Beziehung. Hin und wieder tut es gut, die eigenen Prioritäten neu zu überdenken und die Karten des Lebens neu zu mischen.

Pretty woman - weißt du nicht wie schön du bist?

Ein guter Charakter ist so viel wichtiger als das Äußere, noch viel besser wäre es, wenn Äußeres und Inneres eine Einheit bilden. Wie wäre es, wenn Frauen ihre wahre Schönheit und Identität erkennen würden, und von innen heraus äußerlich strahlen? Unser Körper ist ein Ausstellungsstück, mit ihm werden wir alt werden, keine Chance auf ein Austauschmodell.
In diesem kurzweiligen Vortrag vermittle ich dir mit vielen persönlichen Beispielen und praktischen Tipps, wie Ausstrahlung und Attraktivität an Oberflächlichkeit verlieren. Dabei geht es auch darum, mit dem eigenen Körper versöhnt zu sein.
 
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, du weißt nie was du bekommst

Das Leben hält immer wieder Überraschungen für uns bereit. Keiner bekommt immer nur das was er sich wünscht. Wie gehst du mit Herausforderungen in deinem Leben um, die dir nicht gefallen? Am Beispiel von David wird deutlich, dass es möglich ist, sein Leben auch mit unliebsamen Veränderungen zu meistern. Ich möchte dir Mut machen, die Pralinen deines Lebens so zu nehmen wie sie kommen, Veränderung zuzulassen, mutig zu sein und Jesus zu vertrauen. Mit ihm überwindest du die Dinge, die dir nicht schmecken.

Mit Gott rechnen - Finanzseminar ganz praktisch

„Wir kaufen Dinge, die wir gar nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben, um Menschen zu beeindrucken, die wir nicht mögen.“
Über Geld spricht man nicht, man hat es oder man hat es nicht. Wie kann ein weiser Umgang mit Geld aussehen? Entweder wir kontrollieren das Geld, oder das Geld kontrolliert uns. Was sagt Gott zum Thema Geld? Ich nehme die fünf Finanzbereiche und ihre biblischen Leitsätze unter die Lupe. Du bekommst praktische Tipps zu den Themen:
  • Verdienen
  • Spenden
  • Sparen
  • Schulden
  • Ausgeben


Ab 12.11.2016 sammele ich hier mal ein paar Feedbacks:


Frauenfrühstück Stetten:

"Der Vortrag war total gut und so berührend und persönlich. Vielen lichen Dank für diese Offenheit und die tollen Impulse, die uns mitgegeben wurden!"

"Ich möchte Ihnen nochmal von ganzen Herzen für den tollen Vortrag danken. Ihre Geschichte hat mich zu tiefst gerüht und ich bin sofort den Tränen nahe wenn ich daran denke wie sie ist. 
Sie sind so eine starke Frau und Persönlichkeit, sie haben mich heute echt um einiges bereichert und wachgerüttelt. 
Eine wirklich sehr Nachhaltige Begegnung. Vielen Dank!"






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen